Räume

Unsere Räumlichkeiten im Hauptgebäude Raum D414 und im ITP (Raumnr. folgt)

Hier habt Ihr die Möglichkeit, einen Einblick in die Räumlichkeiten zu erhalten, die uns das IQO (und das ITP) zur Verfügung gestellt haben!

Hier habt Ihr die Möglichkeit, einen Einblick in die Räumlichkeiten zu erhalten, die uns das IQO (und das ITP) zur Verfügung gestellt haben!

Die Bilder, die Ihr hier seht sind schon etwas betagt und stammen aus der Hochphase der Pandemie, sodass die Tische heute womöglich etwas anders stehen, bzw. wir deutlich mehr Arbeitsplätze in den einzelnen Räumen bieten!

Blick auf die Sofaecke des Hilbertraums.

Unsere Küchenzeile.

DER HILBERTRAUM

Das Herzstück unserer Fachschaftsräume! Hier findet Ihr bequeme Sofas, auf denen Ihr Eure Übungszettel lösen, eine Runde Schach spielen oder einfach mit netten (und hilfsbereiten!) Menschen quatschen könnt. Außerdem könnt Ihr Euch im Küchenbereich am frischen Kaffee bedienen (Regeln stehen am Schrank) oder die Pizza vom Vorabend in der Mikrowelle aufwärmen. Im Hilbertraum findet auch jede Woche Montag um 18.15 Uhr die Fachschaftsratssitzung statt, zu der jeder herzlich eingeladen ist!

DIE HADLEY-ZELLE

Dieser kleine, aber feine Raum ist Lebensmittelpunkt einiger fortgeschrittener Mathematiker und Physiker, die nahezu den ganzen Tag miteinander "lernen". Das meint Zocken, Essen, Herumblödeln und ja, tatsächlich auch manchmal wirklich etwas für die Uni tun. 
Aber keine Angst, auch wenn Ihr nicht im 10. Semester seid, dürft Ihr die Hadley-Zelle betreten und dort "lernen".  

DER ARBEITSSPEICHER

Neben normalen Arbeitsplätzen habt Ihr im Arbeitsspeicher auch die Möglichkeit, Eure Laptops an die vorhandenen Monitore anzuschließen und unsere Tastaturen und Mäuse zu benutzen. Vor allem für größere Ausarbeitungen ist dies sehr hilfreich! Außerdem findet man hier überdurchschnittlich häufig MaPhys mit IT-Verständnis oder Leute, die Abschlussarbeiten schreiben.

DAS SCHWARZE LOCH

In diesem tiefergelegten Raum werden nicht nur viele mathematische und physikalische Probleme gelöst, für viele ist es anscheinend auch ein Problem, überhaupt erst hineinzugelangen. Denn die Höhe des Türrahmens lädt große Menschen zum Stoßen ein. Wenn wir für jedes Mal eine Party schmeißen würden, dann würde in unseren Räumen 365 Tage im Jahr die Diskokugel leuchten.
Wie in vielen unserer Räume habt ihr auch im Schwarzen Loch die Möglichkeit, etwas an den Tafeln zu zeigen und mit anderen zu diskutieren.  

DER SPIEGELSAAL

Der Spiegelsaal ist nicht nur der beliebteste Arbeitsraum, nein: Falls ihr einmal literarische Unterstützung in Mathematik, Physik oder Meteorologie sucht, unsere Fachbücher findet ihr hier im Spiegelsaal. Auch hier ist natürlich Platz zum Übungszettel lösen, anderweitigem Arbeiten und Lernen!